Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Diffusionskapazität

Englisch: diffusing capacity

1 Definition

Die Diffusionskapazität der Lunge bezeichnet die pro Zeiteinheit per Diffusion transportierte Gasmenge in den Alveolen. Sie ist eine Anpassung des Fick'schen Diffusionsgesetzes an die herrschenden, physiologischen Bedingungen.

2 Berechnung

Die Diffusionskapazität wird mittels folgender Formel berechnet:

DL = A / d × D
DL = Diffusionskapazität der Lunge

A = Austauschfläche
d = Membrandicke der Alveolen
D = Diffusionskoeffizient des Gases

Die Diffusionskapazität der Lunge ist somit von der Gasaustauschfläche und der Dicke der alvelolären Membran abhängig.

3 Pathophysiologie

Eine verminderte Diffusionskapazität kann verschiedene Ursachen haben:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.29 ø)

16.101 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: