Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Daprodustat

Englisch: daprodustat

1 Definition

Daprodustat ist ein HIF-Prolylhydroxylase-Inhibitor, der die körpereigene Produktion von Erythropoetin erhöht. Die Verbindung ist derzeit (2019) noch Gegenstand der klinischen Forschung.

2 Chemie

Daprodustat ist eine polyzyklische Verbindung mit zwei Cyclohexyl-Elementen sowie einem Trioxo-Diazinan-System. Es handelt sich um eine Carbonsäure, die des Weiteren noch Amid- und Harnstoff-Strukturen enthält.

Die Summenformel lautet C19H27N3O6; die Molekularmasse beträgt 393,44 g/mol.[1]

3 Hintergrund

Einige Patienten mit renaler Anämie zeigen eine Hyposensibilität gegenüber verabreichtem Erythropoetin, was bedeutet, dass diese Patienten eine höhere Dosis des Blutbildungs-stimulierenden Hormons benötigen. Die Gabe der Höchstdosis an Erythropoietin korreliert jedoch mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen sowie einer höheren Morbidität und Mortalität.

Eine Hemmung der HIF-Prolylhydroxylase, die der physiologischen Reaktion auf eine Sauerstoffunterversorgung entspricht, führt zu einer erhöhten Bildung von Erythopoetin. In Folge wird mehr Hämoglobin im Körper gebildet.[2]

4 Indikation

5 Nebenwirkungen

Im Vorfeld veröffentlichte Daten einer in Japan durchgeführten Phase-3-Studie geben an, dass 93% der Studienteilnehmer mit Daprodustat unerwünschte Nebenwirkungen erfuhren, v.a. Nasopharyngitis, Magen-Darm-Probleme und Shuntstenosen. Die Häufigkeit der Nebenwirkungen war jedoch vergleichbar mit der Kontrollgruppe.[3]

6 Studienlage

Derzeit (2019) befindet sich Daprodustat in drei Phase-3-Studien, in denen das Medikament sowohl bei Dialysepatienten als auch bei nicht-dialysepflichtigen Patienten untersucht wird. Ergebnisse werden für die Jahre 2019 und 2020 erwartet.[3]

Bereits durchgeführte Phase-2-Studien ergaben, dass Daprodustat eine Wirkung zeigt; eine Studie mit 15 Teilnehmern zeigte eine Erhöhung der Hämoglobinkonzentration bei 29% der Teilnehmer.[2]

7 Quellen

  1. Daprodustat in der PubChem-Datenbank, aufgerufen am 27.03.2019
  2. 2,0 2,1 Cizman B. et al. An Explorary Study of Daprodustat in Erythropoietin-Hyporesponsive Subjects. Kidney International Reports, März 2018; doi:10.1016/j.ekir.2018.02.009, PMID: 29989040
  3. 3,0 3,1 GSK announces positive Phase 3 results for daprodustat in patients with anaemia associated with chronic kidney disease, veröffentlicht im Oktober 2018, abgerufen am 27.03.2019

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: