Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cutis laxa

Definition

Cutis laxa ist die lateinische Bezeichnung für "schlaffe Haut". Der Begriff umschreibt das Leitsymptom einer heterogenen Gruppe seltener Erkrankungen des Bindegewebes, die phänotypisch zu schlaffer, in Falten hängender Haut führen.

siehe auch: Cutis-laxa-Syndrom, Dermatochalasis

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (2 ø)

534 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: