Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Chlorat

Englisch: chlorate

1 Definition

Chlorate sind die Salze der Chlorsäure (HClO3). Sie enthalten das Chlorat-Anion (ClO3-).

2 Vertreter

Zu den wichtigsten Chloraten zählen u.a.:

3 Chemie

Chlorate sind meist farblos, wasserlöslich und bei Raumtemperatur stabil. Sie stellen starke Oxidationsmittel dar. Chlor weist die Oxidationszahl +5 auf.

Beim Erhitzen disproportionieren sie unter Sauerstoff-Abspaltung zu den Chloriden:

2 KClO3 → 2 KCl + 3 O2

4 Darstellung

Chlorate können je nach Bedarf großtechnisch oder in kleinen Mengen im Labor erzeugt werden.

4.1 Technische Darstellung

Großtechnisch werden Chlorate durch Elektrolyse von Kochsalzlösung bei einer Zellspannung von 3-3,5 V hergestellt:

NaCl + 3 H2ONaClO3(aq) + 3 H2

Anschließend wird das Natriumchlorat durch Abkühlen der Lösung ausgefällt

4.2 Darstellung im Labormaßstab

Im Labormaßstab werden Chlorate durch Disproportionierung von hypochloriger Säure (HClO) synthetisiert:

2 HClO + 3 ClO- → 2 HCl + ClO3-

5 Verwendung

Natriumchlorat wird als Reagenz zur Herstellung anderer Chlorate, Perchlorate oder von Chlordioxid verwendet. Es kommt auch als Bleichmittel in der Papierindustrie, als Entlaubungsmittel sowie als Unkrautvernichter zum Einsatz.

Kaliumchlorat wird als Zündmittel in Streichhölzern und in der Sprengstoff- und Feuerwerksindustrie eingesetzt.[1]

6 Quellen

  1. Holleman, A.F., Wiberg, Egon und Wiberg, Nils: Lehrbuch der Anorganischen Chemie, De Gruyter Verlag Berlin, 102. Auflage, 2007

Diese Seite wurde zuletzt am 7. Februar 2020 um 17:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

96 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: