Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cataracta traumatica

Synonym: traumatisches Katarakt
Englisch: traumatic cataract

1 Definition

Bei einem Cataracta traumatica handelt es sich um eine verletzungsbedingte Trübung der Augenlinse (Katarakt). So bildet sich zum Beispiel nach einer stumpfen Verletzung des Auges eine typische, rosettenförmige Trübung (Vossius-Ring).

2 Ursachen

Zu den Ursachen verletzungsbedingter Katarakte zählen Perforationen, Prellungen und Kontusionen des Augapfels. Darüber hinaus sind Schäden durch Wärme, Verblitzung, Starkstrom, ionisierende Strahlen (z.B. im Rahmen von Tumorbestrahlungen) sowie Fremdkörper denkbar.

3 Symptomatik

Zu den Symptomen zählen unter anderem Visusminderung, Blendungsempfindlichkeit sowie gelegentlich Doppelbilder.

4 Komplikationen

Insbesondere bei traumatischen Katarakten kann es bei starker Quellung der Linse oder durch Verletzung anderer Strukturen im Auge als Komplikation zu einem Glaukomanfall kommen.

5 Therapie

Es gibt keine medikamentöse Therapie, die einzig mögliche Kausaltherapie besteht in einer Katarakt-OP, bei der die trübe Linse gegen eine neue Kunstlinse ausgetauscht wird.

Diese Seite wurde zuletzt am 30. August 2020 um 10:19 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

7.143 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: