Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vossius-Ring

nach dem deutschen Ophthalmologen Adolf Vossius (1855-1925)

1 Definition

Der Vossius-Ring ist eine Linsentrübung auf der vorderen Linsenkapsel als Folge von Traumata.[1]

2 Ursache

Ursache ist ein akuter Iris-Linsenkontakt durch Bulbuskontusion und damit ein Abdruck des Irispigments auf der Linse.[1]

3 Beschreibung

Die Linsentrübung wird überwiegend bei jüngeren Personen und häufig erst nach Pupillenerweiterung beobachtet. Der Ring besteht aus einem Abklatsch von Irispigmentepithel auf der vorderen Linsenkapsel.[1]

4 Verlauf

Der Ring verschwindet in der Regel durch Abrasion des Pigments innerhalb einiger Wochen.[1]

5 Therapie

Die Trübung selbst bedarf keiner Therapie, da der Visus nicht relevant beeinträchtigt ist. Dennoch sollte der Bulbus auf Kontusionsfolgen untersucht werden.[1]

6 Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 CME Pathognomonische Linsentrübungen

Diese Seite wurde zuletzt am 25. November 2019 um 11:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

258 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: