Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vossius-Ring

nach dem deutschen Ophthalmologen Adolf Vossius (1855-1925)

1 Definition

Der Vossius-Ring ist eine Linsentrübung auf der vorderen Linsenkapsel als Folge von Traumata.[1]

2 Ursache

Ursache ist ein akuter Iris-Linsenkontakt durch Bulbuskontusion und damit ein Abdruck des Irispigments auf der Linse.[1]

3 Beschreibung

Die Linsentrübung wird überwiegend bei jüngeren Personen und häufig erst nach Pupillenerweiterung beobachtet. Der Ring besteht aus einem Abklatsch von Irispigmentepithel auf der vorderen Linsenkapsel.[1]

4 Verlauf

Der Ring verschwindet in der Regel durch Abrasion des Pigments innerhalb einiger Wochen.[1]

5 Therapie

Die Trübung selbst bedarf keiner Therapie, da der Visus nicht relevant beeinträchtigt ist. Dennoch sollte der Bulbus auf Kontusionsfolgen untersucht werden.[1]

6 Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 CME Pathognomonische Linsentrübungen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

60 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: