Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ausstrich

Englisch: smear

1 Definition

Beim Ausstrich wird Probenmaterial auf einer Fläche verteilt, z.B. einem Objektträger oder Nährboden. Damit wird eine weitere Diagnostik vorbereitet. Ausstriche werden in der Hämatologie, Zytologie und Mikrobiologie eingesetzt. Die Vorgehensweise ist in der Regel standardisiert.

Wenn das zu untersuchende Material stark verdünnt ist, können statt eines einfachen Ausstriches Anreicherungsverfahren eingesetzt werden, wie Sedimentierung oder Zytozentrifugation.

siehe auch: Ausstrichpräparat

2 Beispiele

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

1.501 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: