Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Asthma cardiale

Synonyme: Herzasthma

1 Definition

Als Asthma cardiale bezeichnet man den Komplex aus Dyspnoe und anderen asthma-ähnlichen Symptomen, der im Rahmen einer fortgeschrittenen Linksherzinsuffizienz oder einer Mitralstenose auftritt.

2 Pathophysiologie

Das Asthma cardiale entsteht durch den Blutrückstau im Lungengewebe (Stauungslunge), der zu einer Transsudation von Flüssigkeit führt und im Extremfall in ein Lungenödem übergehen kann. Sekundär können auch Bronchospasmen auftreten.

3 Symptomatik

Bei der Auskultation lassen sich Rasselgeräusche und ggf. ein Giemen feststellen.

4 Differentialdiagnosen

5 Therapie

Das Asthma cardiale ist ein Symptomkomplex, welcher im Rahmen einer anderen Erkrankung auftritt, nach welcher sich die Therapie ausrichtet.

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Januar 2016 um 12:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

21 Wertungen (3.67 ø)

84.687 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: