Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Assisted Hatching

(Weitergeleitet von Assistiertes Hatching)

Synonym: Assistiertes Hatching
Englisch: assisted (zona) hatching

1 Definition

Assisted Hatching ist ein Begriff aus der Reproduktionsmedizin. Er beschreibt die künstliche Perforation bzw. Eröffnung der Zona pellucida des befruchteten Keims (Morula), um die Einnistung des frühen Embryos in die Gebärmutterschleimhaut zu erleichtern.

2 Hintergrund

Die Einnistung des frühen Embryos (Nidation) ist nur möglich, wenn die ihn umgebende Zona pellucida aufreißt. Damit erhält der Embryo den direkten Zugang zur Gebärmutterschleimhaut. Dieser physiologische Vorgang wird als Hatching bezeichnet. Das späte Aufreißen der Zona pellucida verhindert bei der natürlichen Befruchtung u.a. die nicht erwünschte Einnistung des Keims im Eileiter.

3 Methoden

Es gibt unterschiedliche Methoden des Assisted Hatching:

Das Laser-assisted Hatching ermöglich die beste Kontrolle über das genaue Ausmaß der Läsion, die in der Zona pellucida gesetzt wird.

4 Indikationen

  • Alter der Frau > 37 Jahre
  • Erhöhter FSH-Spiegel
  • 2 oder mehr erfolglose IVF-Zyklen
  • Verwendung von eingefrorenen Embryonen
  • Embryonale Faktoren (verdickte Zona pellucida, niedrige Zellteilungsrate)

5 Bewertung

Meta-Analysen zeigen, dass Assisted Hatching bei der Verwendung gefrorener und anschließend aufgetauter Embryonen sowie bei Frauen mit mehren erfolglosen Befruchtungsversuchen zu einer erhöhten Geburtenrate führen kann. Bei Frauen ohne negative Prognose oder Frauen in höherem Lebensalter konnte durch Assisted Hatching kein signifikanter geburtensteigernder Effekt festgestellt werden.[1]

6 Quellen

  1. Martins WP et al.: "Assisted hatching of human embryos: A systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials". Human Reproduction Update 2011 Volume 17, Issue 4Pp. 438-453

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

530 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: