Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria transversa faciei

Englisch: transverse facial artery

1 Definition

Die Arteria transversa faciei ist ein Ast der Arteria temporalis superficialis.

2 Verlauf

Die Arteria transversa faciei entspringt aus der Arteria temporalis superficialis, bevor diese die Ohrspeicheldrüse (Glandula parotis) verlässt. Sie läuft im Drüsengewebe nach anterior und überkreuzt dann zwischen dem Ductus parotideus und dem Jochbogen die lateralen Gesichtsanteile. Dabei liegt sie auf dem Musculus masseter und wird von ein oder zwei Rami buccales (Wangenästen) des Nervus facialis begleitet. Sie gibt zahlreiche Äste ab, welche die Ohrspeicheldrüse und ihren Ausführungsgang, den Musculus masseter und die darüber liegende Gesichtshaut versorgen.

Die Arteria transversa faciei anastomosiert mit der Arteria maxillaris, der Arteria masseterica, der Arteria buccalis und der Arteria infraorbitalis.

Tags: ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

13.635 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: