Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Jochbogen

Synonym: Arcus zygomaticus
Englisch: zygomatic arch

1 Definition

Der Jochbogen ist eine kräftige Knochenleiste des Gesichtsschädels.

2 Anatomie

Der Jochbogen wird von den Knochenvorsprüngen zweier benachbarter Schädelknochen gebildet:

Beide Fortsätze sind durch eine schräge Sutur (Knochennaht) unbeweglich miteinander verbunden. Am unteren Rand des Jochbogens liegt die Ursprungsfläche des Musculus masseter. Der Jochbogen begrenzt kaudal die Fossa temporalis (Schläfengrube).

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Oktober 2011 um 18:58 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.6 ø)

31.599 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: