Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria collateralis radialis

Englisch: radial collateral artery

1 Definition

Die Arteria collateralis radialis ist ein Endast der Arteria profunda brachii.

2 Anatomie

Die Arteria collateralis radialis folgt, vom lateralen Kopf des Musculus triceps brachii bedeckt, im Canalis nervi radialis dem Verlauf des Nervus radialis in einer spiralförmigen 1/4-Drehung nach lateral. Dabei durchstößt sie das Septum intermusculare brachii laterale. Danach zieht das Gefäß zwischen dem Musculus brachialis und dem Musculus brachioradialis weiter nach distal bis zur Vorderfront des Epicondylus lateralis humeri und anastomosiert dort mit der Arteria radialis recurrens und speist das Rete articulare cubiti.

Die Begleitvene der Arteria collateralis radialis ist die Vena collateralis radialis.

3 Anastomosen

Die Arteria collateralis radialis anastomosiert am Ellenbogen mit der Arteria radialis recurrens.

Fachgebiete: Obere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 7. April 2022 um 17:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.57 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: