Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus brachialis

Synonym: Oberarmmuskel
Englisch: brachialis muscle

1 Definition

Der Musculus brachialis gehört zur Gruppe der Oberarmbeuger. Er ist der stärkste Flexor im Ellenbogengelenk.

2 Verlauf

Der Musculus brachialis entspringt am Vorderrand (Margo anterior) und an der Vorderfläche (Facies anterior) der distalen Hälfte des Humerus sowie am Septum intermusculare brachii mediale und - mit kleineren Anteilen - laterale. Die Muskelfasern konvergieren zu einer dicken Sehne, die an der Tuberositas ulnae und an der anteroinferioren Fläche des Processus coronoideus der Ulna inseriert.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Innervation

Die Innervation des Musculus brachialis erfolgt durch den Nervus musculocutaneus aus dem Plexus brachialis (Segmente: C5-C6 ggf. mit Anteilen aus C7). Ein kleinerer Teil wird durch den Nervus radialis innerviert. Diese Fasern dienen wahrscheinlich der Propriozeption.

4 Funktion

Der Musculus brachialis ist zusammen mit dem Musculus biceps brachii für die Flexion (Beugung) des Unterarms im Ellenbogengelenk verantwortlich.

Da er an der Ulna inseriert, beugt der Musculus brachialis im Gegensatz zum Musculus biceps brachii den Unterarm sowohl in der Pronations- als auch in der Supinationsstellung. Da er nur über ein Gelenk hinwegzieht ist sein Einfluss auf die Beugung des Unterarms stärker als der Einfluss des Bizeps. Er ist daher im Ellenbogengelenk der stärkste Beuger.

Guten Morgen Herr Benath, Herr Clanner hat bereits auf Ihre Frage reagiert. Seine Antwort finden Sie hier: http://www.doccheck.com/de/ask/question/view/id/594196/ Wenn Sie Ihm gerne zurückschreiben möchten, nutzen Sie die "Antwort schreiben" Funktion unter der Frage. Viele Grüße
#3 am 10.05.2017 von Falk Müllner (DocCheck Team)
Hallo Herr Benath, vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben sie an die Ask Community weitergeleitet, was die Sichtbarkeit der Frage erhöht und dadurch schneller zu einer Antwort führt. Sobald wir Feedback von der Community für Sie haben, gebe ich Ihnen Bescheid. Falls Sie sich selber auf dem Laufenden halten folgen Sie bitte untenstehendem Link: http://www.doccheck.com/de/ask/question/view/id/594196/ Viele Grüße
#2 am 09.05.2017 von Falk Müllner (DocCheck Team)
Dient der M. brachialis auch der Supination des Unterarms bzw. des Handgelenks?
#1 am 05.05.2017 von Sascha Benath (Physiotherapeut/in)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (4.68 ø)

92.835 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: