Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Antrumresektion

(Weitergeleitet von Antrektomie)

Synonym: Antrektomie
Englisch: antrum resection, resection of the pyloric antrum

1 Definition

Die Antrumresektion ist eine Form der Magenresektion. Dabei wird der distale Magenabschnitt vor dem Übergang in das Duodenum (Antrum pyloricum und Pylorus) operativ entfernt.

2 Hintergrund

Die Antrumresektion kann laparoskopisch oder konventionell offen erfolgen und mit einer Vagotomie (SPV) kombiniert werden.

Eine erweiterte Resektion des distalen Magens unter Mitnahme des Pylorus und End-zu-End-Gastroduodenostomie wird auch als Billroth-I-Operation bezeichnet.

3 Indikationen

Die Antrumresektion bewirkt eine Aufhebung der antralen Gastrinproduktion. Sie ist daher indiziert bei therapierefraktärer gastroduodenaler Ulkuskrankheit, wird jedoch inzwischen nur selten durchgeführt.

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Dezember 2020 um 15:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

42 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: