Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rektovaginale Fistel

(Weitergeleitet von Anovaginale Fistel)

1 Definition

Eine rektovaginale Fistel ist eine abnormale Verbindung (Fistel) zwischen dem Rektum und der Vagina. Mündet der Fistelgang distal der Linea dentata , spricht man von einer anovaginalen Fistel.

2 Ursachen

3 Symptome

Die Symptome sind abhängig von der Größe und Lokalisation der Fistel.

  • Stuhlinkontinenz: Abgang von Stuhl und/oder Darmgasen über die Vagina. Bei Lokalisation in der unteren Scheidenhälfte besteht eine Inkontinenz nur für flüssigen Stuhl, bei Lokalisation in der oberen Scheidenhälfte eine vollständige Stuhlinkontinenz.
  • Vaginitis

4 Diagnostik

5 Einteilung

  • Einfache Fistel: tief gelegen, Durchmesser < 2 cm
  • Komplexe Fistel: hoch gelegen, Durchmesser > 2 cm

6 Therapie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.67 ø)

20.178 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: