Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Aortokavale Fistel

(Weitergeleitet von ACF)

Englisch: aortocaval fistula

1 Definition

Eine aortokavale Fistel, kurz ACF, ist eine Kurzschlussverbindung (Fistel) zwischen der Aorta abdominalis und der Vena cava inferior. Sie entsteht selten als Folge der Ruptur eines Aortenaneurysmas oder nach Gefäßrekonstruktionen der Aorta (z.B. Stenteinlage).

2 Klinik

Es besteht ein ausgeprägter Links-Rechts-Shunt, der zur Herzinsuffizienz und zum Schock führen kann.

3 Therapie

Die aortokavale Fistel erfordert eine sofortige gefäßchirurgische Revision.

Tags:

Fachgebiete: Gefäßchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Dezember 2021 um 16:39 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

7 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: