Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Überdrehter Rechtstyp

Synonym: üRT

1 Definition

Der überdrehte Rechtstyp ist ein Lagetyp des Herzens, bei dem die elektrische Herzachse in der Frontalebene einen Winkel größer als +120° aufweist.

2 EKG-Merkmale

Der QRS-Hauptvektor läuft im Cabrera-Kreis nach rechts. Das EKG weist dadurch in den verschiedenen Ableitungen folgende Merkmale auf:


Hinweis: Klicken und ziehen Sie den blinkenden Punkt!

3 Vorkommen

Der überdrehte Rechtstyp ist immer pathologisch. Er ist ein Hinweis auf eine Rechtsherzhypertrophie, in der Regel bei angeborenen Herzvitien. Ferner begegnet man ihm nach einem großen Seitenwandinfarkt oder beim links-posterioren Hemiblock.

4 Lerntipp

Tags: , ,

Fachgebiete: Kardiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.53 ø)

47.141 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: