Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

ABC-A3

Synonym: ATP-binding-cassette transporter A3, ABCA3
Englisch: ABCA3

1 Definition

Das Protein ABC-A3 (ATP-binding-cassette A3) gehört zur Superfamilie der ABC-Transportproteine und ist in der Membran der Lamellenkörperchen der Pneumozyten Typ II lokalisiert.

2 Biochemie

Das Transportprotein ABC-A3 (1.704 Aminosäuren, 190 kDa) wird von Typ-II-Pneumozyten, aber auch von anderen Zellen (Herz, Niere, Gehirn, Pankreas) synthetisiert.

Proteine der ABC-Familie nutzen die bei der ATP-Hydrolyse freiwerdende Energie, um verschiedene Substrate über biologische Membranen zu transportieren.

ABC-A3 transportiert Phospholipide (überwiegend Dipalmitoyl-Phosphatidylcholin = Lecithin) aus dem Zytoplasma der Pneumozyten Typ II in die Lamellenkörperchen, wo die Phospholipide im Rahmen des Surfactant-Metabolismus (surface-active agent) gespeichert und bei Bedarf durch Exozytose abgegeben werden.

3 Pathologie

Im Rahmen von Mutationen an ABC-A3 kann es zu potentiell tödlichen neonatalen Erkrankungen kommen (z.B. Acute respiratory distress syndrome). Histologisch zeigt sich eine Hyperplasie der Pneumozyten Typ II und schaumig erscheinende Alveolarmakrophagen bei ABC-A3-Mutation.

4 Link

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)
Teilen

463 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Sprache:
DocCheck folgen: