Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zona glomerulosa

Synonyme: Zona arcuata
Englisch: glomerular zone

1 Definition

Die Zona glomerulosa ist die schmale, äußerste Schicht der Nebennierenrinde (Cortex glandulae suprarenalis).

2 Histologie

Die Zona glomerulosa ist die schmalste der drei Schichten der Nebennierenrinde und befindet sich in direkter Angrenzung zur bindegewebigen Nebennierenkapsel. Die Zona glomerulosa besteht aus ovoiden, azidophilen Zellen, die in Zellnestern oder geknäuelten Epithelsträngen angeordnet sind. Sie bilden hauptsächlich Aldosteron, das eine wichtige Rolle im Renin-Angiotensin-Aldosteron-System (RAAS) spielt, und weitere Mineralkortikoide wie Desoxycorticosteron. Die Zona glomerulosa wird in ihrer Aktivität durch Angiotensin II gesteuert.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

11.700 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: