Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Voxilaprevir

Handelsname: Vosevi®

1 Definition

Voxilaprevir ist ein Virustatikum, das zur Gruppe der HCV-Proteaseinhibitoren zählt. Es wurde in der EU im Juni 2017 als Vosevi® ausschließlich in Kombination mit Sofosbuvir und Velpatasvir für die Behandlung von chronischen Hepatitis-C-Virusinfektionen bei Erwachsenen zugelassen.

2 Wirkmechanismus

Voxilaprevir inhibiert die NS3/4A-Protease des Hepatitis-C-Virus (HCV) und hemmt so dessen Replikation.

3 Nebenwirkungen

Bei der Dreierkombination aus Sofosbuvir, Velpatasvir und Voxilaprevir sehr häufig bis häufig beobachtete Nebenwirkungen sind:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2 ø)

18 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: