Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind auf der Suche nach Schnee in Richtung Nordpol gefahren. Deswegen steht das Flexikon vom 14.12. bis 10.01.2019 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 10. Januar könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Zeit mit der Familie! Wir wünschen euch fröhliche Feiertage!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Tyrosinkinase Src

Synonyme: Src, c-Src (Akronym aus cellular und sarcoma)
Englisch: proto-oncogene tyrosine-protein kinase Src, proto-oncogene c-Src

1 Definition

Die Tyorsinkinase Src, kurz c-Src, ist ein Protein aus der Familie der Tyrosinkinasen. Es liegt im Zytosol der Zelle vor und ist das Genprodukt des gleichnahmigen Protoonkogens SRC.

2 Geschichte

In den 1970er Jahren wurde c-Src von J. Michael Bishop, Harold E. Varmus und Forschungsmitarbeitern als zelleigenes Homolog des Onkogens v-Src (Rous-Sarkom-Virus) entdeckt. Durch ihre Erkenntnisse konnten sie die Entstehung von Krebs durch fehlgeleitete körpereigene Auslöser nachweisen und erhielten 1989 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

c-Src zählt zu den bestuntersuchtesten Protoonkogenen und war auch der erste Vertreter der Tyrosinkinasen, der identifiziert werden konnte.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

2.399 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: