Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trimalleolarfraktur

Synonym: Trimalleoläre Fraktur

1 Definition

Die Trimalleolarfraktur stellt eine Sonderform der Sprunggelenksfraktur dar, bei der wie bei der Bimalleolarfraktur sowohl die mediale als auch die laterale Malleole frakturiert sind und zusätzlich auch eine Fraktur der hinteren Tibia im Volkmann-Dreieck vorliegt.

2 Hintergrund

Die Fraktur des Innenknöchels kommt zwar bei allen Frakturtypen nach Weber vor, jedoch ist eine Fraktur im Volkmann-Dreieck in der Regel bei Typ-B-oder Typ-C-Frakturen anzutreffen. Folglich ist die trimalleoläre Fraktur fast nie im Rahmen einer Weber-A-Fraktur zu diagnostizieren.

Diese Seite wurde zuletzt am 2. November 2020 um 15:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

3.318 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: