Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Malleolus

von lateinisch: malleolus - kleiner Hammer
Synonym: Knöchel
Englisch: ankle, malleolus

Definition

Als Malleolus werden die hammerförmigen Knochenvorsprünge an Tibia (siehe Malleolus medialis) und Fibula (siehe Malleolus lateralis) bezeichnet, die als Malleolengabel Teil des oberen Sprunggelenkes sind.

Gelegentlich werden auch die distalen Knochenvorsprünge am Unterarm, Processus styloideus radii und Processus styloideus ulnae, sowie die durch die Haut der Hand tastbaren Enden der Fingerknochen (Phalangen) als Malleolus bezeichnet.

Tags:

Fachgebiete: Untere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Januar 2009 um 19:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (3.6 ø)

58.313 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: