Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Traditionelle chinesische Medizin

Synonym: TCM

1 Definition

Die traditionelle chinesische Medizin, kurz TCM, ist ein Heilverfahren aus dem Bereich der Alternativmedizin, dessen Ursprung in China zu finden ist. Die traditionelle chinesische Medizin setzt auf eine "ganzheitliche" Betrachtung des erkrankten Individuums, d.h. sie will therapeutisch die Verbindung zwischen Körper und Geist berücksichtigen.

2 Hintergrund

TCM versteht den Körper als ein zusammenhängendes System, in dem alle Körperteile, Organe und Organsysteme durch "Energiebahnen" miteinander verbunden sind und sich normalerweise in Harmonie und Gleichgewicht befinden.

3 Therapiemethoden

Zu den Behandlungsmethoden der traditionellen chinesischen Medizin gehören u.a.:

4 Bewertung

Aus der Perspektive der evidenzbasierten Medizin ist die Wirksamkeit der traditionellen chinesischen Medizin umstritten. Beobachtete Wirkungen können häufig Placeboeffekten und psychologischen Mechanismen (Zuwendung des Therapeuten) zugeordnet werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Juni 2014 um 16:04 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4 ø)

2.709 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: