Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Thrombozytenverteilungsbreite

Englisch: platelet distribution width, PDW

1 Definition

Die Thrombozytenverteilungsbreite ist ein Parameter des Blutbildes, der die Spannweite zwischen den kleinsten und den größten gemessenen Thrombozyten angibt. Analog zur Erythrozytenverteilungsbreite kann damit eine "Thrombozyten-Anisozytose" beschrieben werden.

2 Hintergrund

Die Angabe ist geräteabhängig und erfolgt teilweise in Femtoliter, teilweise in Prozent.

3 Aussagekraft

Die Aussagekraft der Thrombozytenverteilungsbreite ist nicht gut definiert. Bei Immunthrombozytopenie ist sie erhöht.

siehe auch: Thrombozytenzahl, mittleres Thrombozytenvolumen

Diese Seite wurde zuletzt am 14. März 2014 um 17:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.71 ø)

20.328 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: