logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Systematische Desensibilisierung

Astrid Högemann
Arzt | Ärztin
Marcus Woida
Nichtmedizinischer Beruf
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Astrid Högemann, Marcus Woida + 3

Englisch: systematic desensitization

Definition

Die systematische Desensibilisierung ist eine sehr häufig angewandte Methode der Verhaltenstherapie und wird vor allem zur Behandlung von Phobien eingesetzt. Sie hat methodisch die klassische Konditionierung als Basis. Die systematische Desensibilisierung geht davon aus, dass Angst und körperliche Entspannung nicht gleichzeitig bestehen können.

Stichworte: Verhaltenstherapie
Fachgebiete: Psychologie, Psychotherapie