Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Unkarthrose

(Weitergeleitet von Spondylose uncovertebralis)

Synonym: Unkovertebralarthrose, Spondylose uncovertebralis
Englisch: uncovertebral arthrosis

1 Definition

Unter einer Unkarthrose versteht man degenerative Veränderungen in Form der Arthrose in den Unkovertebralgelenken der Halswirbelsäule.

2 Pathogenese

Bei der Unkarthrose handelt es sich um keine klassische Arthrose, sondern einen Umbau der Knochenverhältnisse im Bereich der Unkovertebralgelenke. Dies kann beispielsweise durch veränderte Belastungen der Halswirbelsäule auftreten. Im Zuge der neu wachsenden Unkovertebralgelenke kann dann das Foramen intervertebrale eingeengt werden.

3 Symptome

Durch die angesprochenen Raumforderungen können Radikulopathien oder Nackenschmerzen auftreten.

4 Differentialdiagnose

Die Unkarthrose ähnelt in ihrem Symptomen sehr stark einem Bandscheibenvorfall im Bereich der Halswirbelsäule oder eine Osteochondrose im Bereich der echten Halswirbelgelenke.

Diese Seite wurde zuletzt am 18. November 2014 um 19:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.4 ø)

46.161 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: