Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Pharyngokonjunktivales Fieber

(Weitergeleitet von Schwimmbadfieber)

Synonyme: Pharyngokonjunktivalfieber, "Schwimmbadfieber"
Englisch: pharyngoconjunctival fever

1 Definition

Das pharyngokonjunktivale Fieber ist eine akute Adenovirusinfektion.

2 Epidemiologie

Die Erkrankung betrifft vorzugsweise Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren. Erkrankungsgipfel treten im Frühjahr und im Herbst auf.

3 Übertragung

Auslöser der Erkankung sind Adenoviren des Typs 3, 7 und 14 oder andere humanpathogene Adenoviren. Die Krankheit kann durch Kontakt-, Tröpfchen- oder Schmierinfektion übertragen werden. Die Infektion erfolgt meist in Gemeinschaftseinrichtungen (Schule, Schwimmbad, Jugendfreizeit).

4 Symptome

Die Inkubationszeit bis zum Auftreten der Symptome beträgt zwischen 5 und 9 Tagen. Die Symptomatik lässt sich wie folgt charakterisieren:

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Januar 2021 um 10:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

54 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: