Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schädel (Veterinärmedizin)

(Weitergeleitet von Schädelknochen (Veterinärmedizin))

Synonym: cranium
Englisch: skull

1 Definition

Als Schädel bezeichnet man den aus Einzelknochen zusammen gesetzten Schädelknochen, der tierartlich verschieden ausgeprägt ist.

2 Anatomie

Der Schädel kann grob in zwei Abschnitte unterteilt werden, nämlich in

Sowohl der Hirn- als auch der Gesichtsschädel bestehen je aus einer größeren Anzahl von Einzelknochen. Diese weisen in ihrer Einzelheit großteils einen komplizierten Bau auf und müssen daher aus praktisch-medizinischer Sicht stets einzeln betrachtet werden. Einige Autoren zählen zusätzlich noch das Zungenbein (Os hyoideum) sowie die Gehörknöchelchen (Ossicula auditus) zu den Schädelknochen.

2.1 Hirnschädel

Die Knochen des Hirnschädels (Ossa cranii) sind:

2.2 Gesichtsschädel

Die Knochen des Gesichtsschädels (Ossa facei) sind:

3 Literatur

  • Salomon, Franz-Viktor, Geyer, Hans, Gille, Uwe. Anatomie für die Tiermedizin. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Enke Verlag, 2005.
  • Nickel, Richard, Schummer, August, Seiferle, Eugen. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere, Band I: Bewegungsapparat. Parey Verlag, 2003.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

48 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: