Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rumpfdarm

1 Definition

Als Rumpfdarm bezeichnet man in der Embryologie den Teil des Verdauungstrakts, der sich an den Kopfdarm anschließt. Vereinfacht gesagt handelt es sich um die Abschnitte des Verdauungstrakts, die im Hals und im Rumpf untergebracht sind. Der Rumpfdarm reicht vom Beginn der Speiseröhre bis zum Analkanal.

2 Einteilung

Zum Rumpfdarm gehören:

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Embryologie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Februar 2008 um 18:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
6 Wertungen (4.67 ø)

19.972 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: