Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nucleus retroambiguus

(Weitergeleitet von Retroambiguuskern)

Synonyme: Retroambiguuskern, NRA
Englisch: Nucleus retroambiguus

1 Definition

Der Nucleus retroambiguus, kurz NRA, ist eine Gruppe von Neuronen, die sich anterolateral des Nucleus ambiguus befinden und rostrokaudal von Obex bis zum ersten Segment der Halswirbelsäule erstrecken.

2 Funktion

Die Neurone des NRA sind prämotorische Interneurone die Projektionen zu den Motoneuronen im Gaumen, Rachen und Kehlkopf sowie Motoneuronen im Rückenmark haben. Sie empfangen Signale vom periaquäduktalen Grau und spielen unter anderem eine Rolle bei der Atmung und beim Erbrechen. Die genaue Funktion des Nucleus retroambiguus beim Menschen ist derzeit (2021) noch nicht abschließend geklärt.

3 Quellen

Diese Seite wurde zuletzt am 19. November 2021 um 06:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

28 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: