Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Interneuron

Synonyme: Schaltneuron, Zwischenneuron
Englisch: interneuron

1 Definition

Ein Interneuron ist eine Nervenzelle des zentralen Nervensystems (ZNS), die zwei andere Nervenzellen miteinander verschaltet, im engeren Sinn ein sensorisches (afferentes) und ein motorisches (efferentes) Neuron.

2 Aufgaben

Interneurone zeigen eine außerordentlich große morphologische und funktionelle Vielfalt. Ihre Aufgaben sind komplex - unter anderem steuern sie den Input und Output der Hauptneuronen ("principal cells") und modifizieren so die Signalströme zwischen diesen Zellen. Ihre genauen Aufgaben erschliessen sich nur im Zusammenhang mit der Neuroarchitektur des ZNS, die bislang (2020) jedoch nur ansatzweise verstanden wird. Es gab verschiedene Versuche, Interneurone zu klassifizieren, bislang existiert aber noch keine einheitliche Taxonomie.

Diese Seite wurde zuletzt am 13. Dezember 2019 um 15:01 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (3.96 ø)

76.972 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: