Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pulpa aperta

1 Definition

Als Pulpa aperta bezeichnet man in der Zahnheilkunde eine offen liegende Pulpa, die nicht von Zahnhartsubstanz geschützt wird.

2 Ursachen

3 Konsequenzen

Eine Pulpa aperta setzt die Pulpa ohne Schutz der bakteriellen Flora und den Enzymen der Mundhöhle aus. Sie führt deshalb zu einer akuten oder chronischen Pulpitis - in der Regel mit nachfolgender Pulpennekrose.

Eine Öffnung der Pulpa kann, sofern man nicht rechtzeitig eine direkte, oder indirekte Pulpaüberkappung in einer endontologischen Behandlung durchführt, zu einer eitrigen Entzündung führen.
#1 am 27.08.2015 von Mesut Turan (Student der Zahnmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3.33 ø)

8.670 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: