Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zahnhartsubstanz

Definition

Zur Zahnhartsubstanz gehören die mineralisierten, harten Gewebe des Zahns, nämlich das Dentin, der Zahnschmelz und der Wurzelzement. Von der Zahnhartsubstanz abgegrenzt wird das weiche, durchblutete Binnengewebe, die so genannte Pulpa.

Die Zahnhartsubstanz ist der Anteil des Zahns, der von der Karies betroffen ist.

Diese Seite wurde zuletzt am 17. März 2011 um 18:39 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

7.775 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: