Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Protostrongylidae

von altgriechisch: protos - erster; strongylus - rund, zyldindrisch
Englisch: small lungworms

1 Definition

Die Familie Protostrongylidae gehört zu den Nematoden (Rundwürmer) und besteht hauptsächlich aus Parasiten die in der Lunge von Wiederkäuer leben.

2 Taxonomie

3 Erreger

Die Familie Protostrongylidae umfasst 13 nahe miteinander verwandte Gattungen, die mit zahlreichen Arten vorwiegend bei Wiederkäuern parasitieren.

4 Entwicklung

Die in der Lunge aus der Eihülle geschlüpften Erstlarven (L1) gelangen bei allen Arten über den Larynx und Pharynx in den Magen-Darm-Trakt.

Nachdem die Parasiten mit dem Kot ausgeschieden werden, sind sie in der Weiterentwicklung an terrestrische Mollusken (Weichtiere) als Zwischenwirte gebunden.

5 Klinik

Je nach Gattung befallen die Parasiten

6 Literatur

  • Eckert, Johannes, Friedhoff, Karl Theodor, Zahner, Horst, Deplazes, Peter. Lehrbuch der Parasitologie für die Tiermedizin. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Enke-Verlag, 2008.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Februar 2019 um 17:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

42 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: