Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pribnow-Box

Synonym: Pribnow-Schaller-Box, Minus-10-Box, -10-Box,
Englisch: pribnow box

1 Definition

Die Pribnow-Box ist ein konserviertes Sequenzmotiv im Promotorbereich prokaryotischer Gene. Sie ist an der Initiation der Transkription beteiligt und ist funktionell mit der eukaryotischen TATA-Box vergleichbar.

2 Eigenschaften

Die Pribnow-Box interagiert mit der RNA-Polymerase, um die Transkription zu initiieren. Der Startpunkt der mRNA-Synthese beginnt 10 Basenpaare hinter der Pribnow-Box. Die Bindung der Polymerase an Pribnow-Box führt zu einer Strukturveränderung und dadurch zu einer Öffnung der DNA. Während andere Promotorelemente, wie die -35-Box in der Länge variabel sind, besteht die Pribnow-Box immer aus 6 Basen.

Die Pribnow-Box besitzt die Konsensussequenz 5'-TATAAT-3'. Weitere Sequenzen sind:

  • TATAAT
  • TATGTT
  • TACGAT
  • TAAGAT
  • GATAAT
  • TATGGT
  • GATACT
  • CATGAT
  • TTTAAT
  • TTTCAT

siehe auch: TATA-Box

3 Quellen

Fachgebiete: Biochemie, Genetik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: