Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Präsynkope

von griechisch: syn - zusammen; koptein - schlagen und lateinisch: prä - vor, voran

1 Definition

Unter einer Präsynkope versteht man einen Zustand der Kreislaufinstabilität, der in eine kurzzeitige Bewusstlosigkeit (Synkope) münden kann, aber nicht muss.

2 Symptome

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

23.497 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: