Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Prähallux

von lateinisch: prae - vor, hallux - Großzehe
Englisch: prehallux

1 Definition

Der Prähallux ist eine rudimentäre Knochenstruktur, der in seltenen Fällen als Varietät am medialen Fußrand im Zuge der Fußentwicklung enstehen kann.

2 Embryologie

Während der Embryonalzeit können sich sechs (anstelle von nur fünf) Fußstrahlen entwickeln. Dieser zusätzliche Fußsstrahl befindet sich an der Stelle des Os cuneiforme mediale, an dem in seltenen Fällen eine sog. Vorzehe, Prähallux, heranwachsen kann.

Der Prähallux stellt keine Missbildung im klassischen Sinne dar, wird jedoch postnatal operativ entfernt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

230 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: