Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Os cuneiforme

Synonym: Keilbein
Englisch: cuneiform bone

1 Definition

Die drei Ossa cuneiformia sind Knochen, die zur distalen Reihe der Fußwurzelknochen gehören. Sie befinden sich zwischen dem Os naviculare und den Ossa metatarsalia I-III.

2 Anatomie

Die drei Ossa cuneiformia werden von medial nach lateral systematisch durchnummeriert:

  • Os cuneiforme I (Os cuneiforme mediale)
  • Os cuneiforme II (Os cuneiforme intermedium)
  • Os cuneiforme III (Os cuneiforme laterale)

Distal sind sie an der Bildung des Tarsometatarsalgelenks beteiligt.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Entwicklung

Die Knochenkerne der Ossa cuneiformia treten zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf:

  • Os cuneiforme mediale: im 2.-3. Lebensjahr
  • Os cuneiforme intermedium: im 3. Lebensjahr
  • Os cuneiforme laterale: im 1.-2. Lebensjahr

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (4.44 ø)

35.426 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: