Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Portalgefäßsystem

Synonyme: Portalsystem, Portalkreislauf
Englisch: Portal circulation

1 Definition

Als Portalgefäßsystem werden Verbindungsvenen bezeichnet, die einen zusätzlichen Gefäßbaum zwischen arteriellem und venösem Stromgebiet bilden. Die Venen zwischen den beiden so verbundenen Kapillarbetten nennt man Portalvenen.

2 Hintergrund

Portalgefäßsysteme ermöglichen eine effektive Reinigung des in ihnen strömenden venösen Blutes oder eine kontextuelle Trennung von Signalsubstanzen (etwa Hormonen), die in verschiedenen Subsystemen unterschiedliche Funktionen erfüllen (z.B. TRH im hypothalamo-hypophysären System und im Gastrointestinaltrakt).

3 Vorkommen

Im menschlichen Organismus existieren mehrere Portalgefäßsysteme:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.22 ø)

27.940 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: