Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pleiotropie

Synonym: Polyphänie
Englisch: pleiotropy

1 Definition

Als Pleiotropie werden in der Humangenetik die unterschiedlichen phänotypischen Manifestationen eines Gendefekts (z.B. Mutation) beim gleichen Gen bezeichnet.

Dies bedeutet, dass Veränderungen in einem Gen qualitativ und quantitativ unterschiedliche Manifestationsformen einer Erbkrankheit bedingen können.

2 Ursache

Die Ursachen der vielfältigen pleiotropischen Phänomene sind meistens nicht bis ins Detail geklärt. Anzunehmen ist, dass die Pleiotropie durch intraindividuell unterschiedliche Modifikationen der Genprodukte nach der Proteinbiosynthese bedingt ist.

3 Beispiele

Einige Beispiele für Erbkrankheiten mit pleiotroper Manifestation sind:

Tags:

Fachgebiete: Humangenetik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (3.56 ø)

35.113 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: