Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pentose

Synonym: Aldopentose
Englisch: pentose

1 Definition

Als Pentosen bezeichnet man Monosaccharide mit 5 Kohlenstoffatomen, beispielsweise die Ribose. Der menschliche Organismus ist in der Lage, über den Pentosephosphatweg andere Zucker in Pentosen umzuwandeln, die er beispielsweise für die Synthese von Nukleosiden benötigt.

2 Biochemie

Aldopentosen besitzen drei Chiralitätszentren, weshalb auch 2³ = 8 Stereoisomere existieren. Die D-Ribose (Baustein der Ribonukleinsäure, RNA) stellt eines dieser Stereoisomere dar. Fehlt hier jedoch die OH-Gruppe an C-2, so erhält man anstelle der D-Ribose die 2-Desoxy-D-ribose (Baustein der Desoxyribonukleinsäure, DNA). Die der Ribose entsprechende Ketose ist die D-Ribulose (kommt als Phosphat im Zellstoffwechsel vor). Diese besitzt, gleich aller Ketosen, ein Chiralitätszentrum weniger als Aldosen gleicher C-Atom-Zahl.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

16.107 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: