Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ovarialfollikel

1 Definition

Unter einem Ovarialfollikel versteht man die Einheit aus Eizelle und den sie umgebenden Follikelepithelzellen (Granulosazellen), sowie die beiden Bindegewebsschichten Theca interna und Theca externa.

2 Reifung

Die Reifung erfolgt im Ovar und wird durch das Follikelstimulierende Hormon FSH gesteuert. Sie durchläuft folgende Stadien:

Ist der Ovarialfollikel vollständig ausgereift, kommt es zur Ovulation.

siehe auch: Follikelreifung

3 Klinik

Im Rahmen der In-vitro-Fertilisation wird die gleichzeitige Reifung mehrere Ovarialfollikel angeregt. Diesen Vorgang nennt man Follikelstimulation.

Tags: , ,

Fachgebiete: Gynäkologie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. April 2022 um 15:04 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.4 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: