Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Orbitalphlegmone

(Weitergeleitet von Orbitaphlegmone)

Synonym: Orbitaphlegmone
Englisch: orbital cellulitis

1 Definition

Unter einer Orbitalphlegmone versteht man eine bakterielle Entzündung der Orbita (Augenhöhle). Die häufigste Ursache der Orbitalphlegmone bei Erwachsenen ist die Nasennebenhöhlenentzündung, z.B. eine Sinusitis ethmoidalis.

2 Erreger

Häufig wird die Orbitalphlegmone durch Staphylococcus aureus oder Streptokokken verursacht.

3 Klinik

4 Komplikationen

Eine mögliche Komplikation ist die Ausweitung der Infektion mit Sinus-cavernosus-Thrombose, Meningitis, Hirnabszess und/oder Sepsis.

5 Therapie

Die Orbitalphlegmone macht eine stationäre Behandlung mit i.v.-Gabe eines Breitspektrumantibiotikums notwendig. Bei unzureichendem Effekt der antibiotischen Behandlung ist eine operative Sanierung notwendig.

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Oktober 2016 um 22:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (3.53 ø)

58.937 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: