Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Neurostimulation

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: neurostimulation

1 Definition

Unter Neurostimulation versteht man die Stimulation von Nerven mittels Stromimpulsen aus einem Neurostimulator. Diese Weiterleitung von Stromimpulsen kann in afferenter als auch in efferenter Richtung erfolgen. Die Stromimpulse hemmen die Erregungsweiterleitung überaktiver Nerven.

2 Hintergrund

Anwendung findet die Neurostimulation vor allem in der Behandlung neurologischer Krankheitssymptome. Es gibt Verfahren, bei denen die Stimulation mit einem externen Gerät stattfindet und wieder andere bei denen das Neurostimulationsgerät implantiert wird. Vor einer Implantation wird getestet, ob der Patient für die Behandlungsform in Frage kommt und der richtige Nerv zur Symptomlinderung stimuliert wird.

3 Beispiele

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4.14 ø)

408 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: