Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Elektrischer Strom

Formelzeichen: I

1 Definition

Elektrischer Strom ist eine gerichtete Bewegung von Ladungsträgern (z.B. Elektronen). Die Maßeinheit des Stroms ist Ampere (A). Ein Strom kann nur fließen, wenn eine Spannung vorhanden und der elektrische Stromkreis geschlossen ist.

2 Stromarten

3 Medizinische Bedeutung

Elektrischer Strom wird in der Chirurgie (Kauterisierung) und in der Physiotherapie angewandt. Je nach Indikation kommen unterschiedliche Stromarten zum Einsatz.

  • Galvanischer Strom (Gleichstrom, Galvanisierung)
  • Niederfrequenter Strom (0 - 1.000 Hz)
  • Mittelfrequenter Strom (1 kHz - 100 kHz)
  • Hochfrequenter Strom (> 100 kHz)

Tags:

Fachgebiete: Physik

Diese Seite wurde zuletzt am 31. Januar 2018 um 17:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

2.158 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: