Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Neuralplatte

1 Definition

Die Neuralplatte ist das erste Entwicklungsstadium des Nervensystems beim Embryo.

2 Embryologie

Die Neuralplatte entsteht etwa am 19. Tag der Embryonalentwicklung aus den Zellen des Neuroektoderms. Die Neuralplatte bildet sich ventral des Primitivstreifens als verdichteter Zellbezirk. Ihr kraniales Ende ist breiter und definiert die Geweberegion, in der später das Gehirn entsteht. Das kaudale Ende ist schmaler und bringt im weiteren Verlauf das Rückenmark hervor.

Aus der Neuralplatte entsteht durch Faltung die Neuralrinne und schließlich das Neuralrohr.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (3.67 ø)

12.896 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: