Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus ethmoidalis anterior

Englisch: anterior ethmoidal nerve

1 Definition

Der Nervus ethmoidalis anterior ist ein Ast des Nervus nasociliaris, der durch das Foramen ethmoidale anterius aus der Orbita zurück in die Schädelhöhle zieht.

2 Verlauf

Nach seinem Wiedereintritt in die Schädelhöhle überquert der Nervus ethmoidalis anterior eine flache Knochenvertiefung am lateralen Rand der Lamina cribrosa des Os ethmoidale. Danach zieht er durch einen Schlitz an der Seite der Crista galli in die Nasenhöhle. Hier gibt er Fasern für die Nasenschleimhaut der frontalen Anteile des Nasenseptums und der lateralen Nasenhöhlenwand ab. Schließlich taucht er als Ramus nasalis externus zwischen dem Unterrand des Os nasale und dem lateralen Nasenknorpel auf.

3 Aufgabe

Der Nervus ethmoidalis anterior versorgt sensibel die oben beschriebenen Anteile der Nasenschleimhaut sowie die Haut der Nasenflügel und der Nasenspitze.

Tags: , ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

8 Wertungen (4 ø)

27.651 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: