Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus nasociliaris

von lateinisch: nasus - nase, cilium - Wimper
Englisch: nasociliary nerve, nasociliar nerve, nasal nerve

1 Definition

Der Nervus nasociliaris ist einer der drei Äste des Nervus ophthalmicus (Nervus V1).

2 Verlauf

Der Nervus nasociliaris tritt zwischen den beiden Köpfen des Musculus rectus lateralis und dem Ramus inferior und superior des Nervus oculomotorius in die Orbita ein. Er überquert den Nervus opticus und läuft dann schräg unter dem Musculus obliquus superior und Musculus rectus superior zur medialen Orbitawand. Hier zieht er durch das Foramen ethmoidale anterius in die Schädelhöhle zurück.

3 Äste

Zu den Ästen des Nervus nasociliaris gehören:

Tags: , ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (2.47 ø)

45.858 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: