Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Thorakalnerv

(Weitergeleitet von Nervi thoracales)

von lateinisch: thorax - Brustkorb
Synonyme: Nervus thoracalis, Brustnerv
Englisch: thoracic nerve

1 Definition

Als Thorakalnerven oder Nervi thoracales bezeichnet man die Spinalnerven, die aus dem Brustabschnitt des Rückenmarks, dem Thorakalmark, abgehen. Es gibt insgesamt 12 paarige Thorakalnerven. Die zugehörigen Rückenmarkssegmente werden als Th1 - Th12 durchnumeriert.

2 Anatomie

Die anterioren Äste (Rami) des obersten Thorakalnerven (Th1) sind an der Bildung des Plexus brachialis beteiligt, die anterioren Äste des untersten Thorakalnerven (Th12) an der Bildung des Plexus lumbalis.

Die ventralen Äste des 1.-11. Thorakalnerven verlaufen zwischen den Rippen und werden deshalb auch als Interkostalnerven bezeichnet. Ein Zweig des anterioren Ast des 12. Thorakalnerven bildet den Nervus subcostalis.

Fachgebiete: Leibeswand

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.33 ø)

18.357 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: